GrenzRaumSee

Eine ethnographische Reise durch die Bodenseeregion

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuell

Podiumsdiskussion in LOCORAMA Romanshorn

Drucken

Nach der abgeschlossenen Forschung kehrt das Projekt nun wieder zurück an den Bodensee und will sich dem Feld stellen: Die Ergebnisse des Projekts sollen im Rahmen einer Buchpräsentation vorgestellt und von einer ergänzenden Posterausstellung begleitet werden. Um die aufgeworfenen Fragen zu vertiefen, neue Aspekte zu beleuchten und die Region noch einmal selbst zu Wort kommen zu lassen, soll eine Podiumsdiskussion mit Akteuren und Experten aus unterschiedlichen Bereichen wie zum Beispiel Marketing, Medien, Wirtschaft und Tourismus stattfinden. Findet sich die Leitfrage nach der "Einheit in der Vielfalt" unter den Experten wieder?

Die nächste Veranstaltung findet statt,
am Sonntag, den 22. März 2009,
um 11 Uhr vormittags,
im LOCORAMA Romanshorn (Egnacherweg 1)

Mit den Podiumsgästen:

  • Lucia Studer (Institut für sozialwissenschaftliche /Regionalforschung, Bregenz)
  • Claudius Graf-Schelling (Regierungsrat, Kanton Thurgau)
  • Thomas Willauer (Bodensee-Magazin, Konstanz)
 



Aktuelles

Die nächste Veranstaltung findet statt, am Sonntag, den 22. März 2009, um 11 Uhr vormittags, im LOCORAMA Romanshorn (Egnacherweg 1)

Mit den Podiumsgästen:

  • Lucia Studer (Institut für sozialwissenschaftliche Regionalforschung, Bregenz)
  • Claudius Graf-Schelling (Regierungsrat, Kanton Thurgau)
  • Thomas Willauer (Bodensee-Magazin, Konstanz)